HARRY MARTE
   

Harry Marte in Concert

Harry Marte: Singer & Songwriter-Poesie

Der sehr gefühlvolle Musiker, der seine Songs selbst schreibt, hat sich in den letzten Jahren vor allem durch die CD und das gleichnamige Programm „Close my eyes“ auch über Vorarlberg hinaus einen guten Namen geschaffen. Harry Martes Songs, die stilistisch geprägt sind von den Einflüssen wie Bob Dylan, Tom Waits, Bruce Springsteen, Bonnie "Prince" Billy, Chris Whitley und Norah Jones. und musikalisch meist weit über das hinausgehen, was Liedermacher so produzieren, sind die „Flügel“ von Martes Poesie: Zwischen melancholisch, lakonischen Betrachtungen (so schildert „Flowers“ etwa die Eisblumen auf Glasfenstern) zahlreichen, gelegentlich auch bitteren Liebesliedern und einer grundsätzlichen Sehnsucht nach Freiheit, Frieden und innerer Gelassenheit.
Die berrührenden Songs werden von Harry Martes prägender Stimme getragen - dazu kommt ein dezentes Gitarrenspiel, sowie das tragende Kontrabass-Spiel des einfühlsamen Vorarlbergers Markus Kreil.
Alex Sutter – „Madame Noir“, sorgt mit Ihrer dunklen Stimme zusätzlich für musikalische Atmosphäre.

BISHER ERSCHIENEN:
2003 / CD ANGEL WINGS mit 13 eigenen Titel
2007 / SCHLIESSE MEINE AUGEN / Harry Marte Lyrics & Songs
(52 Lyrics & 6 NEW SONGS/eigene Titel) ISBN 978-3-902525-62-8